Funkleistungsabzeichen 2013

Samstag, 16. November 2013, Funkleistungsabzeichen 2013

Am Freitag den 15. und Samstag den 16. November fand in der Landesfeuerwehrschule in Eisenstadt der diesjährige Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze und Silber statt. Die Feuerwehr St. Margarethen war mit fünf Teilnehmern dabei. 

Der Leistungsbewerb besteht aus verschiedenen Stationen. 

1. Einsatzablauf (Funkgespräch)

2. Fragen zum Funkwesen

3. Sirenensteuerendstelle (Alarmirung)

4. Kartenkunde 

5. Einsatzleitung (für den Silberbewerb) 

 

Im Bewerb um Bronze waren drei Mitglieder der Feuerwehr St. Margarethen am Start. 

HFM Josef Freismuth

PFM Jürgen Schmidt

OLM Andreas Weixelbaum 

 

In der Gruppe der Silbernen fanden sich zwei St. Margarethner wieder.

HLM Wolfgang Abraham 

OFM Stefan Zeitler

 

Alle Teilnehmer aus unserer Feuerwehr haben den Bewerb in ihrer Leistungsstufe bestanden. Die Feuerwehr St. Margarethen gratuliert recht herzlich. Ganz besonders bedanken wir uns bei HBM Markus Stalanich von der Feuerwehr Oslip für die großartige Unterstützung bei der Vorbreitung.  

 

 

 

Funkleistungsabzeichen 2013Funkleistungsabzeichen 2013Funkleistungsabzeichen 2013Funkleistungsabzeichen 2013Funkleistungsabzeichen 2013Funkleistungsabzeichen 2013Funkleistungsabzeichen 2013Funkleistungsabzeichen 2013Funkleistungsabzeichen 2013Funkleistungsabzeichen 2013