60. Landesfeuerwehrleistungsbewerb

Samstag, 04. Juli 2015, 60. Landesfeuerwehrleistungsbewerb

Am Samstag den 4. Juli 2015 begaben fanden am Sportplatz Neudörfl die diesjährigen Landesfeuerwehrleistungsbewerbe in Bronze und Silber statt. Hier ging es wieder um Pokale, Medaillen sowie Abzeichen. 

Die Freiwillige Feuerwehr St. Margarethen war mit einer Gruppe in der Kategorie Bronze A sowie einer Gruppe in der Kategorie Silber A vertreten. Elf Florianis nahmen seitens der Feuerwehr St. Margarethen hier teil. 

Ziel von diesen Bewerb ist es einen fiktiven Löschangriff mittels Wasserentnahmestelle aus einem Bach, sowie Angriff mittels zwei C-Rohren so schnell und fehlerfrei wie möglich zu absolvieren. Des Weiteren ist danach noch ein Staffellauf mit 8x50m zu bewältigen. 

Im Bewerb um Bronze sind die neun Positionen fix vergeben. Die Aufstellung sah wie folgt aus. 

GRK BR Klemenschitz Gerald 

MA OFM Wind Alois 

ME FM Frühwirth Philipp 

ATF HLM Bauman Erich 

ATM LM Zeitler Stefan 

WTF BM Weixelbaum Andreas 

WTM FM Weixelbaum Stefan 

STF HFM Tallian Benedikt 

STM FM Franta Elias 

 

Hier konnte eine Löschangriffszeit von 59,98 Sekunden mit 15 Fehlerpunkten erzielt werden. Der Staffellauf konnte mit einer Zeit von 59,21 Sekunden fehlerfrei absolviert werden. 

Im Bewerb um Silber, werden die Positionen gelost. Die Aufstellung hier sah wie folgt aus. 

GRK LM Fiedler Nicole 

MA BM Weixelbaum Andreas 

ME FM Franta Elias 

ATF OFM Wind Alois 

ATM FM Weixelbaum Stefan 

WTF LM Zeitler Stefan 

WTM HFM Tallian Benedikt 

STF FM Frühwirth Philipp 

STM HFM Freismuth Josef 

 

Im Bewerb um Silber konnte eine Löschangriffszeit von 79,31 Sekunden mit 15 Fehlerpunkten erzielt werden. Beim Staffellauf wurde eine Zeit von 59,88 Sekunden fehlerfrei erzielt. 

Der 60. Landesfeuerwehrleistungsbewerb konnte somit seitens der Freiwilligen Feuerwehr St. Margarethen mit Bravour absolviert werden. 

Die Gruppe des Landessiegers in der Klasse Bronze A sowie auch Silber A stellte heuer die Freiwillige Feuerwehr Zillingtal.

60. Landesfeuerwehrleistungsbewerb