Inspizierung

Freitag, 11. September 2015, Inspizierung

Am Freitag den 11. September 2015 war nicht nur Gedenktag an die Opfer von Terroranschlägen vor 14 Jahren in den Vereinigten Staaten von Amerika, sondern die Freiwillige Feuerwehr St. Margarethen unterzog sich auch ihrer jährlich abzuhaltenden Inspizierung.

Um 18:30 Uhr fanden sich 30 Florianis im Feuerwehrhaus ein, um ihre Schlagkraft dem Bürgermeister, deren beiden Stellvertreter, der Gemeindevertretung sowie dem Abschnittsfeuerwehrkommandanten und dem Bezirksfeuerwehrinspektor zu beweisen.

Nach Erledigung des ganzen administrativen Teils, ging es dann nach einem kurzen Formalexerzieren weiter zum Übungsgelände.

Als Übungsgelände fungierte die neue Tankstelle am St. Margarethen/Berg welche neben der in Sanierung befindliche alte angeschlossene Winzergenossenschaft.

Übungsannahme war ein Fahrzeugbrand am Tankstellengelände. Übungsziel war es mittels Schaumschnellangriffvorrichtung das Fahrzeug zu löschen sowie gleichzeitig die Tankstelle vor Flammenübergriffen zu schützen.

Nach erfolgreicher Absolvierung wurde noch eine kurze Nachbesprechung direkt vor Ort, sowie eine Begehung des Gebäudes durchgeführt.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Margarethen bedankt sich bei den Tankstellenbetreibern für die Bereitstellung des Übungsgeländes.

Hier noch ein paar Impressionen.

InspizierungInspizierungInspizierungInspizierungInspizierungInspizierungInspizierung