Einsatzbericht Kellerbrand Siegendorferstraße

Mittwoch, 25. Januar 2017, Kellerbrand Siegendorferstraße

Am Mittwoch den 25. Jänner 2017 wurde um 08:09 Uhr die Freiwillige Feuerwehr St. Margarethen mittels Sirene zu einem Kellerbrand in der Siegendorferstraße gerufen.

Vor Ort wurde ein verrauchter Keller vorgefunden. Unter schweren Atemschutz wurde der Keller genauer begutachtet, dabei wurde erkannt das die Abluft des Holzofens nicht in den Rauchfang gelangt und somit wurde der gesamte Keller verraucht. 

Der Ofen wurde seitens der Feuerwehr ausgeräumt. Die Eigentümerin verständigte daraufhin den Ofenhersteller.

Um 08:47 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Einsatzdauer: 36 min
Eingesetzte Mannschaft: 12
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF-A 4000/200, LF-B, KDOF
Alarmierungsart: Sirene, Pager, Handy
Kellerbrand SiegendorferstraßeKellerbrand SiegendorferstraßeKellerbrand Siegendorferstraße