Einsatzbericht Balkonbrand Prof.- Dobrowsky-Gasse

Montag, 10. April 2017, Balkonbrand Prof.- Dobrowsky-Gasse

Am Montag den 10. April 2017 schon zeitig in der früh, wurden die Florianis von der Sirene um 03:54 Uhr wegen eines Brandeinsatzes geweckt.

Laut Alarmierung handelte es sich um einen Balkonbrand. Bei der Anfahrt rüstete sich bereits ein Atemschutztrupp aus. Am Einsatzort angekommen wurde ein rauchendes Balkongeländer sowie kleine Flammen vorgefunden.

Da die Löschmaßnahmen seitens des Hauseigentümers mittels zwei Feuerlöschern keine Wirkung zeigten, wurde das verkohlte beziehungsweise noch brennende Geländer mittels Wasser gelöscht. Der bereitstehende Atemschutztrupp wurde nicht benötigt.

Um 04:15 Uhr konnte Brand aus gegeben werden.

Die Brandursache ist laut der ebenfalls anwesenden Polizei unklar.

Zur Vorbeugung eines erneut anfachenden Brandes wurde ein Löschmittel beim Hauseigentümer gelassen.

Gegen 04:54 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Hier der Einsatzbericht seitens des Bezirksfeuerkommandos Eisenstadt-Umgebung.

Einsatzdauer: 1,0 Std.
Eingesetzte Mannschaft: 14
Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 4000/200, LF-B, KDOF
Alarmierungsart: Sirene, Pager, Handy