Einsatzbericht Verkehrsunfall auf der B52

Sonntag, 07. März 2010, Verkehrsunfall auf der B52

Am 7.März wurde die Feuerwehr St. Margarethen gegen 0:15 Uhr von einer Privatperson zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Um 0:20 Uhr rückten 9 Mitglieder mit dem Kommandofahrzeug und dem Tanklöschfahrzeug zum Einsatzort aus. Beim Ankommen war bereits die Polizei vor Ort. Nach einer kurzen Erkundung und der Feststellung, dass es keine verletzten Personen gab konnte das verunfallte Fahrzeug geborgen werden. Das Fahrzeug wurde an einem geeigneten Platz abgestellt.

Um 2:00 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Einsatzdauer: 1,7 Std.
Eingesetzte Mannschaft: 9
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF, KDOF
Alarmierungsart: Handy
Verkehrsunfall auf der B52Verkehrsunfall auf der B52Verkehrsunfall auf der B52Verkehrsunfall auf der B52Verkehrsunfall auf der B52