Organisation & Statistik

 

 

Alle Feuerwehren des Landes Burgenland sind im Landesfeuerwehrverband Burgenland vereint. Dieser wiederum ist in 7 Bezirksfeuerwehrkommanden unterteilt.

Die freiwillige Feuerwehr St. Margarethen gehört zum Bezirksfeuerwehrkommando Eisenstadt-Umgebung. Der Bezirk Eisenstadt ist weiters in 4 Abschnitte unterteilt, wobei St. Margarethen als Stützpunktfeuerwehr des Abschnittes II eingeteilt ist. Außerdem ist die Feuerwehr St. Margarethen der Stützpunkt für den Feuerwehrflugdienst. In dieser Funktion sind wir für das gesamte Burgenland zuständig.

Folgende Skizze gibt Ihnen einen Überblick über die Aufteilung des Bezirkes.

 

Bezirk

 

 

Statistik

 

 

Stand: 05. Jänner 2014

 

Durchschnittsalter der aktiven Mannschaft:      32,7 Jahre 

Mitgliederstand
 
Aktive
68
Reserve
6
Jugend
11
Gesamt
85
 

 

 
Anzahl
% der Aktiven
 Funktionen
 
 
Funker
49
72,06
C-Fahrer
29
42,64
Maschinisten
24
35,29
Atemschutzgeräteträger
26
38,24
 

 

 
Anzahl
% der Aktiven
Feuerwehrleistungsabzeichen
 
 
Bronze
42
61,74
Silber
35
51,45
Gold
9
13,23
 

 

 
Anzahl
% der Funker
Funkleistungsabzeichen
 
 
Bronze
14
28,00
Silber
6
12,00
Gold
1
2,00
 

 

 
Anzahl
% der
Atemschutz
träger
Atemschutzleistungsabzeichen
 
 
Abzeichen alt
22
78,57
Bronze
12
42,85
Silber
9
32,14
Gold
8
28,57
 

 

 

 
Anzahl
% der Aktiven
Technische Leistungsprüfung
 
 
Bronze
14
19,18

 

 

 

 

 
Anzahl
% Jugend
Jugend - Wissenstest
 
 
Stufe 1
5
100,00
Stufe 2
5
100,00 

 

Stufe 3
4
80,00
Stufe 4
1
20,00
 

 

 

 
Anzahl
% Jugend
Jugendleistungsabzeichen
 
 
Bronze
5

100,00 

Silber
4

80,00 

 
 
 
 

 

zum Seitenbeginn